• PARKWAY
  • Produkte
  • AcrossDB - verschiedene Datenbanken in einer SQL-Abfrage

AcrossDB

Mit der einzigartigen Technologie von AcrossDB ist es möglich, Daten aus Datenbanken unterschiedlicher Hersteller über SQL Abfragen beliebig zu verknüpfen.

Mittels AcrossDB können alle gängigen Abfrage- und Reporting-Werkzeuge Daten aus unterschiedlichen Datenbanken miteinander verknüpfen. Und ebenso können auch Applikationen, egal mit welcher Programmiersprache erstellt, auf die Datenbanken unterschiedlichster Hersteller zugreifen und miteinander verknüpfen.

Mit AcrossDB werden SQL-Join-Abfragen über verschiedene Datenbanken ausgeführt – für größtmögliche Flexibilität in der Handhabung von Datenbanken:

  • zwischen den Datenbanken aller Hersteller, wie z.B. Oracle, MySQL, SQL Server, PostgreSQL, DB2 und andere
  • über jedes gängige Abfragewerkzeug, wie z.B. MS Office®, Lotus Notes®, SQuirreL SQL und andere
  • in jeder Entwicklunsgumgebung, wie z.B. .NET, C#/C++, Java und andere

Verschiedene Datenbanksysteme verbinden

Daten über verschiedene Datenbanken in einer SQL-Abfrage verknüpfen.

Entscheidungen auf Basis aller verfügbaren Geschäftsdaten treffen

Mit AcrossDB werden Daten aus verschiedenen Datenbanken in einem Report zusammengeführt.

Verschiedene Datenbanksysteme komfortabel administrieren

Mit AcrossDB können unterschiedliche Datenbanken synchronisiert werden.

Softwareentwicklung unabhängig von der Datenbank

Mit AcrossDB können Applikationen entwickelt werden, die auf unterschiedliche Datenbanken zugreifen. Durch die Verwendung von einheitlichem SQL ist des unerheblich mit welcher Datenbank tatsächlich gearbeitet wird. Das funktioniert für alle Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen.